Cannatonic #4 M.H.B. (fem.)

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kostenloser Versand für Bestellungen aus dem Inland ab 100 CHF

Lieferzeit 1 - 3 Werktage

fem. Samenkörner aus Cannatonic #4 M.H.B. 

Produktinformationen

Verfügbar nur auf Anfrage.


Interessant für: 

- Generativer Erhalt der Schweizer CBD Geschichte

- Selektion oder Nachzucht

Limitiert auf 3 kaufbaren Samenbatches.


Das Original der CBD Anfangsgeschichte, der Feno nr.4 den damalig die Firma Bioc** aus den verfügbaren US-Fenos gewählt hat und als Fedton** vermarktet grossen Erfolg erzielte. Nach einigen Jahren, um 2020, ist dieser Feno leider größtenteils vom Markt verschwunden. 


Botanische Aspekte:

Resign Seeds hat den Ursprung der Genetik Canatonic gelegt.
Dort wurde Reina Madre mit NYC Diesel gekreuzt und das Ergebnis war ein regulärer Hybrid mit ausgeprägtem Terpen-Profil. Zu diesem Zeitpunkt handelte es sich noch um eine THC haltige Genetik.

Danach vergingen einige weitere Generationen, bis der Phänotyp Nr. 4 M.H.B. entstand.

Den Namenszusatz verdankt sich der Feno der Weiterentwicklung in Michigan. Dieser wies anschliessend, nebst anderen selektierten Fenos, einen THC-Wert von unter 1% auf, behielt aber die Geruchsnote seiner Vorfahren bei. 
Aufgrund der öligen Eigenschaft der Cannatonic #4 M.H.B. wurde diese zur Heil-Balsam Extraktionen verwendet.


Um 2014/15 gelang die Genetik auf den Schweizer Markt. Nebst diesem Feno standen weitere CT-Fenos zur Auswahl, wovon jedoch keiner das Geruchspotential des #4 M.H.B. erreicht. Mehrere CT-Fenos haben sich durchgesetzt.


Das Wuchsbild der Pflanzen erinnert stark an eine klassische Indika. Die Pflanzen werden sich im Stretch verdoppeln, die Triebe sind dick und Standfest.
Ein zusätzliches Stützen der Pflanzen ist also überflüssig. 

Ab Juni können die Pflanzen outdoor gesetzt werden. 

Die Blütephase dauert ca. 6-8 Wochen und bildet rundlich-ovale Blüten aus, die zwar eher klein erscheinen, aber nach der Trocknung viel Gewicht beibehalten.

Die Blüten sind sehr kompakt und schwer. Das Terpen-Profil ist besonders ausgeprägt, der Blütengeruch sehr süss und an Ananas erinnernd. 


Besonderheit zum THC Wert:
Dieser in generativer Form als Samenkörner angebotener feminisierter Feno ist bezogen auf den THC Wert um 0.55% extrem stabil.

**Namensrecht

Größe oder Maße

Created with Sketch.

Nach Anfrage

Produktdetails

Created with Sketch.

Beim Anbau die kantonale Meldeplicht beachten. 
Versand NUR innerhalb der Schweiz. 

Besonderheiten

Created with Sketch.

Achtung

  • Informiere Dich vor dem Kauf am besten anhand des „Merkblatts Hanf“ vom Bundesamt für Landwirtschaft über die gesetzlichen Regelungen. 
  • In gewissen Kantonen ist der Anbau von Hanf meldepflichtig.
  • Bei Kauf wird sowohl das Mindestalter von 18 Jahren als auch die Kenntnis der Bestimmungen zum Verwendungszweck und die Einhaltung der behördlichen Vorschriften bestätigt.